Hühner­fleisch­laib­chen mit Ebly und Para­deis

Zutaten Hühnerfleischlaibchen:
½ kg faschiertes Hühner­fleisch (gibt es bei Hendl Posch bei uns im Hof)
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Ei 
4 EL Semmelbrösel, Salz, Pfeffer
Majoran, Thymian, Rosmarin

Zubereitung:
Die sehr fein gehackte Zwiebel zum Hühner­fleisch geben und mit dem Ei, den Semmelbrösel, den gepressten Knob­lauch und den Gewürzen gut vermengen. Kleine, dünne Laib­chen formen und beid­seitig in Öl braten.

Zutaten Ebly mit Paradeis:
25 dag Ebly, 2-3 Ochsenherz-Paradeis
125 ml Obers, 1 TL Butter, geriebenen Parmesa
frisches Basilikum, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Ebly nach Packungs­vor­schrift kochen. Die Para­deis kreuz­weise einschneiden und kurz in kochendes Wasser tauchen, anschlie­ßend schälen und würfelig schneiden. Das Basi­likum fein schneiden.
Die Butter zergehen lassen und den Ebly kurz anrösten, die Para­deiser dazu­geben und gut durch­rühren, Mit Salz und Pfeffer würzen. Einmal aufko­chen lassen und dann das Obers, das Basi­likum und den Parmesan dazu­geben, durch­rühren und evtl. noch­mals abschme­cken.

Wir wünschen guten Appetit!

Hühnerflaischlaibchen