Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG) sowie dieser Datenschutzerklärung.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

Pölzl Gemüse
Waltendorfer Hauptstraße 19
8010 Graz
Tel.: 0316 46 51 56
E-Mail: poelzl@poelzl.at

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichert der Webserver jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Auszugsweise werden folgende Daten erfasst:

IP-Adresse des anfragenden Rechners
Datum und Uhrzeit des Zugriffs des anfragenden Rechners
Name und URL der abgerufenen Datei
Übertragene Datenmenge
Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt.

Zudem kommen folgende tech­ni­sche Cookies zum Einsatz:

Name: Content Management System
Zweck: Wir verwenden TYPO3 als Content Manage­ment System (CMS).
Dabei werden Cookies verwendet, um z. B. Login-Infor­ma­tionen zu speichern.

1 Cookie:
Name: fe_typo_user
Zweck: Stan­dard-Session-Cookie von TYPO3. Spei­chert die Benut­zer­daten im Falle eines Logins.
Anbieter: poelzl.at
Gültigkeitsdauer: Browser session

Name: be_typo_user
Zweck: Infor­miert TYPO3, ob der Benutzer im TYPO3-Backend ange­meldet und welcher Backend-Benutzer aktiv ist.
Anbieter: poelzl.at
Gültigkeitsdauer: Browser session

Name: be_lastLoginProvider
Zweck: Wird für die TYPO3-Backend-Anmeldung verwendet.
Anbieter: poelzl.at
Gültigkeitsdauer: Browser session

Name: PHP
Zweck: Wir verwenden PHP zur Erzeu­gung von Website-Inhalten.

1 Cookie:
Name: PHPSESSID
Zweck: Von PHP-basierten Anwen­dungen erzeugtes Cookie. Es ist ein allge­meiner Bezeichner, der verwendet wird, um Varia­blen der Benut­zer­sit­zung zu spei­chern. In der Regel handelt es sich um eine zufällig gene­rierte Zahl; wie sie verwendet wird, kann von der jewei­ligen Website abhängen. Ein gutes Beispiel ist jedoch die Beibe­hal­tung des Anmel­de­status eines Benut­zers zwischen verschie­denen Seiten.
Anbieter: poelzl.at
Gültigkeitsdauer: Browser session

Name: Datenverarbeitungsverwaltung
Zweck: Verwaltet Informationen zu den Datenverarbeitungseinstellungen
1 Cookie:
Name: consenthandling_status
Zweck: Speichert die Einstel­lungen bzgl. der Zustim­mung von Daten­ver­ar­bei­tungen.
Anbieter: poelzl.at
Gültigkeitsdauer: 2 Wochen

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes.

Der Provider speichert diese Daten in so genannten Serverlogs, um die Systemsicherheit prüfen und die Website technisch administrieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Serverlogs werden für maximal sechs Wochen gespeichert.

Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten haben, ausschließlich zur Erbringung unserer Leistungen und Erfüllung unserer Aufträge. Rechtsgrundlage ist Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO (Vertragserfüllung). Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung zu keinem Zeitpunkt an Dritte übermittelt.

Sofern Sie mit uns direkt oder über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden die damit verbundenen personenbezogenen Daten für die Bearbeitung der Anfrage und gegebenenfalls darüber hinaus für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung zuzüglich der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist verarbeitet. Die rechtliche Grundlage dafür begründet sich aus Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung) sowie Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (Vertragserfüllung). Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Beachten Sie bitte, dass Links, die Sie auf dieser Webseite finden, zu externen Seiten mit eigenständigen Datenschutzerklärungen führen können, für die wir keine Haftung übernehmen können.

Matomo

Auf dieser Website wird das Analysetool Matomo verwendet. Matomo ist ein datenschutzkonformes Tool, das es uns ermöglicht, die Nutzerströme auf unserer Website analysieren und laufend die Qualität unseres Webangebots zu überprüfen sowie das Angebot zu optimieren. Matomo ist ein Open Source Projekt, das von InnoCraft Ltd, 150 Willis St Catalyst Lt Hse Wellington, WELLINGTON, 6011 Neuseeland zu Verfügung gestellt wird.
Für größtmöglichen Datenschutz nutzen wir ein Plugin, um die personenbezogenen Daten (IP Adresse) zu anonymisieren.  Die Daten werden zu Nutzungsprofilen zusammengefasst und ausschließlich an unsere eigenen Server übertragen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).
Im Detail können Sie sich unter https://matomo.org/privacy-policy/ über die Datenschutzrichtlinien von Matomo informieren.

 Social Plugins

Diese Website verwendet Social Plugins der sozialen Netzwerke Instagram und Facebook. Verantwortlich für die Datenverarbeitungen sowohl von Facebook als auch von Instagram ist innerhalb von Europa Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour Dublin 2, Dublin Ireland.

Wir nutzen die sogenannte Zwei-Klick Lösung: Erst wenn Sie auf die Felder mit dem Facebook bzw. dem Instagram Logo klicken, wird es Meta ermöglicht, verschiedene Daten zu erheben. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers.

Wir haben keinen Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitung. Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte der Datenverwendungsrichtlinie von Meta (https://www.facebook.com/privacy/policy).
Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.
Verwendung von Youtube

Auf unseren Seiten kann Material von Youtube eingebettet sein. Wir haben uns für eine datenschutzfreundliche Einbettung (nocookie) entschieden. Sollten Sie direkt auf Youtube wechseln, beachten Sie bitte die dort geltenden Datenschutzrichtlinien, auf die wir keinen Einfluss haben. Youtube ist eine Tochterfirma von Google; verantwortlich für die Datenverarbeitung im europäischen Raum ist Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland („Google“).

Bitte informieren Sie sich zu den Details der Datenverarbeitung durch Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ebenso haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, Datenübertragbarkeit zu verlangen und die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen.
Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben oder der Meinung sein, dass datenschutzrechtliche Verstöße vorliegen, kontaktieren Sie uns per Mail an poelzl@poelzl.at mit dem Betreff „Datenschutz“ oder gerne auch telefonisch, damit wir eine gemeinsame Klärung finden. Sollten Sie dennoch der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich zusätzlich an die österreichische Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at/) wenden.