Gefüllter Kürbis

Zutaten:
(für 6 Personen)

3 kleine Hokkaido-Kürbisse
1 kg Faschiertes
1 Stange Lauch
¼ kg Champignons oder Pilze
10 dag Semmelbrösel
2 Eier
6 Zehen Knoblauch
10 dag Speck in Streifen geschnitten
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer, Thymian
etwas Suppe

Zubereitung:
Den Lauch und die Champignons fein schneiden und in Öl anbraten. Mit zerdrücktem Knoblauch und der Petersilie vermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, kurz überkühlen lassen.
Das Faschierte mit dem gebratenem Gemüse, Semmelbrösel, Eier, Salz und Pfeffer verkneten. Die Kürbisse schälen (beim Hokkaido kann die Schale auch mitgegart werden – sie wird ganz weich), hälften, die Kerne ausschaben und salzen. Die Kürbishälften in eine befettete Bratpfanne geben und mit der Fleischmasse füllen. Mit den Speck belegen.
Im ca. 170°C vorgeheizten Backrohr ca. 40 – 50 min braten und zwischendurch mit Suppe untergießen.
Dazu passen sehr gut Erdäpfel.

Wir wünschen guten Appetit!