Spinatstrudel

Zutaten
½ - ¾ kg Spinat
1 Pkg. Strudelteig (für 2 Strudel – 4 Blätter)
1 Tasse Champignons, Zwiebel, Knoblauch
4-6 Blatt Schinken,
2 Pkg. Mozarella
Zubereitung
Für die Fülle Zwiebel hacken und in Öl anbraten, die gewaschenen, geviertelten Champignons gut anbraten, den Knoblauch dazugeben und anschwitzen lassen. Den gewaschenen Spinat unterrühren und kurz durchkochen.
Auf ein befeuchtetes Geschirrtuch ein Blatt vom Strudelteig legen und mit Öl bestreichen dann zweites Blatt darüberlegen.
Die etwas überkühlte Fülle am unteren Drittel des Teiges verteilen und Schinkenblätter und Mozzarella darauf geben. Teig links und rechts einschlagen und fest einrollen. Die Strudel mit Öl bestreichen, auf ein Backblech (Backpapier) geben und im vorgeheizten Rohr (175 °C) ca. 30 Minuten backen.