Kirschen­strudel

Zutaten:
1 Pkg. Stru­del­teig (2x2 Blätter), 1 kg Kirschen, Kris­tall­zu­cker, Semmel­brösel, Butter, Öl, Zimt

Zubereitung:
½ EL Butter schmelzen lassen und mit ca. 100 ml Öl mischen. Den Stru­del­teig auspa­cken, auf ein feuchtes Tuch legen und ein Blatt mit der Butter und dem Öl-Gemisch bestrei­chen. Das zweite Stru­del­blatt darauf­legen (einmal drehen, damit die Falt­kanten nicht über­ein­ander liegen, so reißt der Teig weniger).
Die Kirschen im ersten Drittel darauf­legen und mit ca. 2 EL Zucker, 2 EL Semmel­brösel und Zimt bestreuen. Darüber Butter­flo­cken verteilen. Den Teig auf beiden Seiten einschlagen und vorsichtig mit Hilfe des Tuches einrollen. Auf ein mit Back­pa­pier ausge­legtem Back­blech legen. Den zweiten Strudel ebenso vorbe­reiten.
Die Strudel mit dem ÖL/​Butter-Gemisch groß­zügig bestrei­chen und im vorge­heizten Rohr bei ca. 170° C gold­gelb backen.