Erdbeer-Topfen-Torte

Zutaten:
4 Eier, 4 EL Zucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 4 EL Mehl, Butter zum Ausfetten der Tortenform
30 dag Qimiq, 30 dag Topfen, 400 ml Schlag, Staubzucker, eine unbehandelte Zitrone, Marmelade
½ kg Erdbeeren, 1 Pkg. Tortengelee, Zucker

Zubereitung:
Die Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL Zucker steif aufschlagen. Die Dotter mit dem restlichen Zucker und Vanillezucker sehr schaumig schlagen. Danach den Eischnee und das Mehl vorsichtig unterheben, in die gefettete Tortenform geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C ca. 15–20 Minuten (Nadelprobe!) backen lassen.

Das Schlagobers zuckern (ca. 2 EL) und steif auf-schlagen. Qimiq mit dem Mixer durchrühren, den Topfen, Zucker nach Geschmack, Schale und Saft der Zitrone dazugeben und alles gut verrühren – abschmecken. Zum Schluss das Schlagobers 
unterheben. Den Biskuit durchschneiden, mit der Creme füllen und mit Marmelade bestreichen. Die Erdbeeren halbieren und auf die Torte schichten.Das Tortengelee nach Vorschrift zubereiten und langsam über die Erdbeeren verteilen.

Tipp von Susi: „Diese Torte kann man mit jeglichem Obst machen oder auch ohne. Dann zusätzlich zwei Eier, 2 EL Zucker und 2 EL Mehl mehr nehmen, die Creme in die Mitte füllen und die fertige Torte mit Staubzucker bestreuen.“